SMM 2019 – 5. Runde


 

Noch vor der SMM-Sommerpause hat der Schachclub Dübendorf neue Räumlichkeiten bezogen. Das neue Clublokal „Subito“, an der Usterstrasse 10, wurde mit einem Samstagsspiel der 1. Mannschaft gegen Oberglatt 1, gleich mit einem feinen Kantersieg eingeweiht.
Das Fanionteam steht nun mit einem 2 Punkte Vorsprung und komfortablen Brettpunkten an der Tabellenspitze.
Im September folgen die zwei letzten Runden, zuerst auswärts gegen das zweitplatzierte Wollishofen.
Mindestens eine Punkteteilung und der Gruppensieg ist greifbar nah.


Dübendorf 2 spielte seine Begegnung, gegen die Chessflyers aus Kloten, noch im alten Lokal.
Für dieses Spiel rechnete man mit den ersten zwei Mannschaftspunkten, und dem Aufschliessen zu Glarus und den „Flyers“.
Zum Schluss lautete das Resultat jedoch nur 3:3, der mögliche Sieg wurde knapp verpasst.

Nach dem Wettkampf und der Analyse kam die grosse Ernüchterung. Es wurde ein Spieler der 1. Mannschaft eingesetzt, der dort schon 3 Mal gespielt hat, und so war er nicht mehr berechtigt in einem unteren Team mit zu tun. Ein Versehen, dass nicht hätte passieren dürfen.
Aber in der Hitze des Gefechtes um Punkte werden solch wichtige Dinge übersehen.

Das Resultat dieser Partie bleibt bestehen, bei der Mannschaftswertung jedoch zu Gunsten der „Flyers“ gewertet.
Für Dübi 2 ist der Klassenerhalt immer noch möglich, aber nun müssen die vollen Punkte her.

 

5. Runde (Woche 26/2019)

2. Liga / Gruppe 403 (Zentral 1)

Döttingen-Klingnau 1 (1783)

– Embrach 1 (1774)

:

Stäfa 1 (1921)

– Wollishofen 3 (1903)

3

:

3

Goldau-Schwyz 1 (1845)

– Baden 2 (1903)

3

:

3

 

Dübendorf 1 (1952)

Oberglatt 1 (1814)

5 : 1

 

Erwartung

   

5 : 1

 

Marcel Gallati (2095)

Kurt Früh (-)

1 : 0

 

Giorgio Cucchi (1951)

Urs Stutz (1793)

½ : ½

 

Martin Kull (2006)

Renato Neyer (2026)

½ : ½

 

Roger Bundi (1987)

Renato Neyer (2026)

1 : 0

 

Markus Forster (1900)

Daniel Kunz (1659)

1 : 0

 

Markus Lorbe (1772)

nicht besetzt

1 : 0

FF


 

Rangliste

Rang/Mannschaft (ELO Ø SMM)

1.

2.

3.

   

6.

7.

 

MP

EP

1. Dübendorf 1 (1938)

 

5

 

3

4

7

18

2. Wollishofen 3 (1906)

 

2

3

3

 

4

3

5

15

3. Baden 2 (1893)

4

2

 

2

 

3

5

14½

Oberglatt 1 (1827)

1

3

4

4

 

 

5

14½

Stäfa 1 (1880)

 

3

 

2

5

14½

6. Döttingen-Klingnau 1 (1827)

3

 

4

 

½

5

13½

7. Embrach 1 (1810)

2

 

 

4

15

Goldau-Schwyz 1 (1819)

2

3

3

 

 

4

15

unterstrichene Resultate = Heimspiele

 

3. Liga / Gruppe 505 (Zentral 1)

Glarus 2 (1698)

– Zimmerberg 1 (1818)

1

:

5

Stäfa 2 (1709)

– Glattbrugg 1 (1798)

4

:

2

SprengSchach 2 (1721)

– March-Höfe 1 (1738)

3

:

3

 

Dübendorf 2 (1696)

Chessflyers 2 (1633)

2 : 4

 

Erwartung

   

3½ : 2½

 

Thomas Bel (1655)

Beat Benninger (1738)

½ : ½

 

Daniel Heddergott (1784)

Heinz Iseli (1778)

1 : 0

1)

Alexandre Arcaro (1715)

Matthias Denzler (1724)

0 : 1

 

Peter Wagner (1762)

René Clemenz (1564

1 : 0

 

Johannes Gebert (1683)

Guido Breitenmoser (1547)

0 : 1

 

Joachim Feige (1579)

Urs Schweizer (1447)

½ : ½

 

1) Daniel Heddergott war für Dübendorf 2 nicht mehr spielberechtigt.
Für die Teamwertung wird die Partie zu Gunsten von Chessflyers, für die Spieler jedoch normal gewertet.

 

Rangliste

Rang/Mannschaft (ELO Ø SMM)

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

 

MP

EP

1. March-Höfe 1 (1740)

 

3

4

4*

 

6

 

9

21½

2. Zimmerberg 1 (1828)

 

4

3

5

5

   

9

20½

3. SprengSchach 2 (1766)

3

2

 

5

 

4

4

 

7

18

4. Glattbrugg 1 (1765)

2

3

 

2

 

 

5

15

5. Stäfa 2 (1689)

1

4

 

4

   

4

13

6. Chessflyers 2 (1629)

1*

1

 

 

5

4

 

4

12½

7. Glarus 2 (1654)

 

1

2

 

2

1

 

2

8. Dübendorf 2 (1671)

0

 

2

 

2

 

0

9

unterstrichene Resultate = Heimspiele

* nur an 5 Brettern gespielt

Mit dem Klick auf die Namen gelangt man zur Statistik der Spieler/innen auf der Webseite des Schweizerischen Schachbundes.
Hier der Link zur Schweizerischen Mannschafts-Meisterschaft:
http://www.swisschess.ch/smm.html

____________________________________________________________________

Vorschau 6. Runde (Woche 36/2019)

Do

05. Sept. 2019

Wollishofen 3

Dübendorf 1

Do

05. Sept. 2019

Stäfa 2

Dübendorf 2

 

Dieser Beitrag wurde unter SMM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.