SMM 2017 – 6. Runde


Im letzten Heimspiel empfing das Fanionteam den Gast Club Rontal, der 1986 gegründet wurde, und den Dübendorfern bisher unbekannt war. Das Rontal umfasst von Süd nach Nord die Gemeinden Ebikon, Buchrain, Dierikon, Root, Gisikon und Honau. Seine Heimstätte hat der Club in Ebikon.
Der Gegner, der in der SMM nur mit einer Mannschaft vertreten ist, hatte Personalprobleme, und trat leider nur mit 4 Mann an. Bald zeichnete sich ein hoher Sieg ab, der durch die eine, unvermeidliche Niederlage, den einzigen Schönheitsfehler hatte.
Im Verfolgerduell besiegte das Spitzenteam der UBS, Wollishofen, und ist noch die einzige Mannschaft die den Dübendorfern den Gruppensieg streitig machen kann. In der letzten Runde reist UBS nach Oberglatt und Dübendorf nach Wollishofen. Ein Aufstiegsspiel ist Dübi 1 sowieso sicher.

Wie vermutet waren die Chessflyers für Dübi 2 zu stark. Im Heimspiel wehrte man sich mit vereinten Kräften, und musste nur eine knappe Niederlage einstecken. Aber nur ein Sieg hätte noch winzig kleine Hoffnungen auf den Klassenerhalt gebracht. So ist der Abstieg besiegelt.

Dübendorf 3 trat in Zürich beim zweiten Team von UBS an. Leise hoffte man auf einen Sieg. Doch am Schluss, nach einem Patzer und einem glücklichen Sieg, ist die Punkteteilung gerecht. Damit konnte die rote Laterne weiterhin dem Gegner überlassen werden.

6. Runde (Woche 35/2017)

2. Liga / Gruppe 403 (Zentral 1)

Stäfa 1 (1876)

– Embrach 1 (1775)

: 

Goldau-Schwyz 1 (1690)

– Oberglatt 1 (1738)

: 

UBS 1 (1963)

– Wollishofen 3 (1935)

: 

 

Dübendorf 1 (1912)

 

Rontal 1 (1673)

4½ : 1½

 

Erwartung 

   

5½ : ½

 

Marcel Gallati (2058)

 

Roman Sigrist (1719)

1 : 0 

 

Giorgio Cucchi (1970)

 

Robert Hobi (1716)

0 : 1 

 

Martin Kull (1943)

 

Josef Wespi (1563)

1 : 0 

 

Markus Forster (1970)

 

Hans Schnarwiler (1694)

½ : ½ 

 

Daniel Heddergott (1776)

 

unbesetzt 

1 : 0 

FF 

Markus Lorbe (1755)

 

unbesetzt 

1 : 0 

FF 


 

Rangliste

Rang/Mannschaft (ELO Ø SMM)

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

MP

EP 

1. Dübendorf 1 (1922)

 

 

4 

 

4 

 

3 

 

11

22½

2. UBS 1 (1938)

 

4 

 

4

5 

10

23½

3. Goldau-Schwyz 1 (1772)

2

2 

 

 

4

8

21½

4. Wollishofen 3 (1905)

 

½

3 

4 

 

 

7 

17

5. Oberglatt 1 (1790) 

2

 

3 

 

3 

5 

6

19

6. Embrach 1 (1839)

2

 

2 

 

3 

3

15½

7. Stäfa 1 (1840)

3

 

2

3 

 

 

2

14½

8. Rontal 1 (1699)

1 

 

1 

3 

 

1 

10½

unterstrichene Resultate = Heimspiele

 

3. Liga / Gruppe 505 (Zentral 1)

Oberglatt 2 (1731) 

– Embrach 2 (1492) 

4

: 

2

Zimmerberg 1 (1675)

– Nimzowitsch 3 (1917)

½

: 

Glattbrugg 1 (1806)

– Sprengschach 2 (1676)

: 

 

Dübendorf 2 (1722)

 

Chessflyers 2 (1789)

2½ : 3½

Erwartung 

   

2½ : 3½

Alexandre Arcaro (1664)

 

Ciril Trcek (1820)

½ : ½ 

Peter Wagner (1790)

 

Tobias Badrutt-Ammann (1824)

0 : 1

Joachim Feige (1709)

 

Heinz Iseli (1747)

0 : 1

Johannes Gebert (1684)

 

Rizwan Khan (1782)

½ : ½

Ernst Saxer (1688)

 

Vinayak Gadgil (1798)

½ : ½

Alexander Eugster 1798)

 

Beat Benninger (1762)

1 : 0 


 

Rangliste

Rang/Mannschaft (ELO Ø SMM)

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

 

MP 

EP 

1. Nimzowitsch 3 (1916)

 

 

4 

 

 

 

 

 

12

28½

2. Chessflyers 2 (1763)

 

 

3

 

5 

5 

 

11

23½

3. Glattbrugg 1 (1762)

2 

3

 

 

3 

 

6

18½

4. Zimmerberg 1 (1752)

½

 

 

 

2 

3

 

5

16

5. Oberglatt 2 (1712)

 

 

3 

4 

 

½ 

4 

   

5

15½

6. Sprengschach 2 (1723)

½ 

1 

 

 

 

 

 

4

16½

7. Embrach 2 (1653)

1 

2

 

 

 

4 

14

8. Dübendorf 2 (1707)

 

 

3 

 

½

 

 

 

1 

11½

 

4. Liga / Gruppe 603 (Zentral 1)

Schlieren 1 (1629)

– Höngg 2 (1580)

4

: 

2 

Glarus 2 (1660)

– Freiamt 2 (1606)

4

: 

2

Brugg 2 (1683)

– Stäfa 2 (1613)

: 

½

 

UBS 2 (1462)

 

Dübendorf 3 (1570)

3 : 3

Erwartung 

   

3 : 3

Werner Vögeli (1699)

 

Heinz Linsi (1529)

1 : 0

Markus Böni (1473)

 

Jürg Benz (1616)

1 : 0

Oliver Riesselmann (1342)

 

Garry Blättel (-)

0 : 1 

Rolf Gossweiler (1487)

 

Peter Keller (1475)

1 : 0

Charles Nydegger (1303)

 

Daniel Knecht (1557)

0 : 1

Alfred Grommé (1465)

 

Thomas Bel (1672)

0 : 1


 

Rangliste

Rang/Mannschaft (ELO Ø SMM)

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

 

MP 

EP 

 

1. Brugg 2 (1693)

 

 

 

 

4 

5

6 

 

10 

26½ 

 

2. Glarus 2 (1657)

 

4 

6 

 

5 

 

10 

25½

 

3. Stäfa 2 (1553)

½

 

4 

 

4

 

 

8 

18

 

4. Freiamt 2 (1592)

 

2

2 

 

3 

 

 

7

18½

 

5. Schlieren 1 (1585)

0 

 

 

4 

4

5 

 

5

18

1) 

6. Höngg 2 (1596)

2 

3 

2 

   

3

14½

 

7. Dübendorf 3 (1547)

1 

 

2 

 

2

 

 

3 

 

3

13

 

8. UBS 2 (1491)

0 

1 

1 

 

3

 

 

1

10

 

Resultat in kursiver Schrift = forfait
1) = 1 Mannschaftspunkt Abzug für Forfaitniederlage

_________________________________________________________________________

Mit dem Klick auf den Namen gelangt man zur Statistik auf der Webseite des Schweizerischen Schachbundes.
Hier der Link zur Schweizerischen Mannschafts-Meisterschaft:
http://www.swisschess.ch/smm.html

_________________________________________________________________________

Vorschau 7. (letzte) Runde (Woche 38/2017)

Do 

21. Sept. 2017

Wollishofen 3

 

Dübendorf 1

Mi

20. Sept. 2017

Oberglatt 2

 

Dübendorf 2

Do

21. Sept. 2017

Dübendorf 3

 

Glarus 2

Dieser Beitrag wurde unter SMM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.