SMM 2015 – 6. Runde


Das Dübendorfer Spitzenteam empfing zu Hause das Schlusslicht Glattbrugg, das nur mit 5 Spielern antrat. Trotz des Gratispunktes mussten die übrigen Punkte zum 4:2 Erfolg hart erarbeitet werden.

Da die ersten beiden Teams der Gruppe ebenfalls gewannen, konnte gegen vorn kein Terrain gewonnen werden. Der dritte Rang wurde, aufgrund der Niederlage des vor dieser Runde punktgleichen Zürich, gefestigt. Ergeben sich in der letzten Runde keine krassen Ergebnisse, bedeutet dies die Schlussklassierung. Damit muss man sich auch keine Gedanken mehr über einen allfälligen Aufstieg in die 1. Liga machen.

Dübendorf 2, über dem immer noch das Abstiegsgespenst lauerte, konnte auswärts gegen das etwas höher eingestufte Team der Chessflyers, ein wertvolles Remis verbuchen. Eine interessante Konstellation ergibt sich in dieser Gruppe. In der letzten Runde messen sich in jeder Begegnung Tabellennachbarn. Dübi kann sich im Extremfall, bei einem 6 : 0 Sieg von Glarus über Glattbrugg, gegen Oberglatt sogar eine 2½:3½ Niederlage leisten.

Dübi 3 beendete sein Pensum der Saison mit einer hohen 1:5 Niederlage, wobei der eine Punkt aus einem Forfaitsieg resultiert. Das Heimteam setzte drei Spieler ein, davon zwei Junioren. Alle erlebten die Feuertaufe in der SMM. Damit landet das „Drei“ abgeschlagen am Tabellenende. Den einzigen Mannschaftspunkt ergatterte man immerhin gegen Gruppensieger Zürich, der mit Letzi 2 automatisch in die 3. Liga aufsteigt.


2. Liga / Gruppe 402 (Ost 2)

Zürich 3

– SprengSchach 1

:

Chessflyers 1

– Stäfa 1

5

:

1

Winterthur 5

– Letzi 1

3

:

3

 

Dübendorf 1 (1955)

Glattbrugg 1 (1861)

4 : 2

 

Erwartung

   

(4½ : 1½)

 

Giorgio Cucchi (2052)

Stephan Wiser (1961)

½ : ½

 

Roger Bundi (2012)

Hans Richner (1817)

0 : 1

 

Markus Forster (1962)

Valentin Perego (1893)

½ : ½

 

Marcel Gallati (2001)

Long Nguyen (1790)

1 : 0

 

Martin Kull (1900)

Irvin Pilav (1846)

1 : 0

 

Daniel Heddergott (1800)

unbesetzt

1 : 0

FF

 

Rangliste

Rang/Mannschaft

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

 

MP

EP

1. SprengSchach 1

 

3

6

4

 

11

24½

2. Chessflyers 1

 

3

3

5

 

10

26½

3. Dübendorf 1

3

4

 

3

5

4

 

8

21½

4. Zürich 3

3

2

4

3

   

6

18

5. Letzi 1

3

 

2

3

4

 

6

17

6. Winterthur 5

½

3

3

3

 

3

 

4

15

7. Stäfa 1

0

1

1

2

 

 

2

11

8. Glattbrugg 1

2

½

2

 

3

½

 

1

10½


3. Liga / Gruppe 505 (Zentral 1)

Oberglatt 2

– Embrach 1

2

:

4

Glarus 2

– Kaltbrunn 1

:

SprengSchach 2

– Glattbrugg 2

6

:

0

 

Chessflyers 2 (1745)

Dübendorf 2 (1704)

3 : 3

Erwartung

   

(3 : 3)

Matthias Denzler (1782)

Peter Wagner (1812)

½ : ½

Heinz Iseli (1748)

Hans Peter Reutimann (1804)

1 : 0

Jürg-Peter Baumann (1713)

Ernst Saxer (1726)

1 : 0

Tobias Badrutt-Ammann (1788)

Alexandre Arcaro (1658)

½ : ½

René Clemenz (1692)

Daniel Knecht (1509)

0 : 1

Dimitar Boskov

Joachim Feige (1713)

0 : 1

 

Rangliste

Rang/Mannschaft

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

 

MP

EP

1. Embrach 1

 

4

4

4

4

 

12

23

2. SprengSchach 2

 

5

5

6

 

10

25½

3. Kaltbrunn 1 **

2

 

3

 

7

20

4. Chessflyers 2

2

 

3

3

4

5

 

6

19½

5. Oberglatt 2 **

2

1

½

3

 

 

5

13½

6. Dübendorf 2

3

 

3

 

4

17

7. Glarus 2

1

2

   

2

13

8. Glattbrugg 2

2

0

3

1

3

 

 

2

11½

** Oberglatt 2 – Kaltbrunn 1 (1. Runde) wurde nur an 5 Brettern gespielt

 

4. Liga / Gruppe 607 (Ost 7)

Zürich 4

ZürichEscher Wyss 1

3½ : 2½

 

Dübendorf 3 (1824)

Letzi 2 (1511)

1 : 5

 

Erwartung

   

(2 : 4)

 

Heinz Linsi (1571)

Roger Loup (1637)

0 : 1

 

Hans Schramm (1418)

Janusz Barczyk (1720)

0 : 1

 

Pasquale Paolillo (-)

Arthur Storrer (1713)

0 : 1

 

Maximilian Dück (1350)

Werner Busslinger (1500)

0 : 1

 

Morris Galli

Thomas Güldenapfel (1253)

0 : 1

 

Jürg Benz (1603)

unbesetzt

1 : 0

FF


 

Schluss-Rangliste

Rang/Mannschaft

 

1.

2.

3.

4.

MP

EP

1. Zürich 4

h
a

2
4



3

9

22½

2. Letzi 2

h
a

2
4

4
3

4
5

9

22

3. Escher Wyss 1

h
a


3
2


4

5

17½

4. Dübendorf 3

h
a

3
½

1
2

2

1

10

 

____________________________________________________________________

Vorschau 7. (letzte) Runde

Do

24. Sept. 2015

Letzi 1

Dübendorf 1

   

Dübendorf 2

Oberglatt 2

 

Mit dem Klick auf den Namen gelangt man zur Statistik des Spielers auf der Webseite des Schweizerischen Schachbundes.
Hier der Link zur Schweizerischen Mannschafts-Meisterschaft für weitere Resultate:
http://www.swisschess.ch/smm.html

Dieser Beitrag wurde unter SMM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.